Leckereien für euer Lieblingstier

Unsere Tiere ob groß oder klein haben immer Hunger. Macht sie fröhlich und spendiert Ihnen eine Extraportion ihres Lieblingsfutters.

Jetzt spenden

Hausesel

Equus asinus asinus

Der Hausesel ist ein weltweit verbreitetes Haustier, welches aus dem Afrikanischen Esel entstand. Sie gehören zur Familie der Pferde, allerdings gibt es einige Unterschiede zwischen Pferd und Esel.

Typisch für den Esel sind die langen, beweglichen Ohren, ein kurzer Schweif und oft ein Aalstrich auf dem Rücken. Esel besitzen außerdem härtere Hufe als Pferde, da sie ursprünglich aus Regionen mit steinigem Boden stammen. Dies macht sie zu sehr trittsicheren Tieren, die auch in schwierigem Gelände gut vorankommen. 

Esel sind, anders als ihr Ruf oft meint, weder stur noch dumm. Ganz im Gegenteil, sie sind sehr intelligent und gutmütig. Allerdings reagieren sie auf eine Gefahrensituation meist ruhig und haben kein ausgeprägtes Fluchtverhalten wie Pferde. Dies kommt daher, dass Esel, anders als Pferde keine Bewohner offener Steppenlandschaften sind, sondern in felsigen Gebieten leben. Würde ein Esel einfach kopflos flüchten, wäre die Gefahr sehr groß, dass er falsch auftritt und sich verletzt oder gar abstürzt.

Auf dem Foto seht ihr übrigens unseren Esel Raphael, der zusammen mit Maultier Ronja bei uns lebt. Maultiere sind, wie Maulesel auch, Hybride (Mischling) zweier verschiedener Arten: dem Esel und dem Pferd. Da es jedoch einige Unterschiede zwischen den Arten gibt, sind Maultiere/Maulesel meistens unfruchtbar und können in der Regel keinen eigenen Nachwuchs bekommen.

Leckereien für euer Lieblingstier

Unsere Tiere ob groß oder klein haben immer Hunger. Macht sie fröhlich und spendiert Ihnen eine Extraportion ihres Lieblingsfutters.

Jetzt spenden

Tierpflegerworshop

Ihr seid 6 - 12 Jahre und möchtet einmal das tun was ein Tierpfleger so macht? Schaut einen Tag lang hinter die Kulissen des Tierparks. Nach einer großen Runde mit Führung durch den Park geht’s zur Sache. Wir misten gemeinsam Tiergehege, bereiten Futter vor, füttern unsere Tiere und beschäftigen sie. Tiere hautnah erleben, Verantwortung übernehmen und Wissen über unsere Tierwelt erlangen.

Mehr erfahren

GIN IM PARK

Zusammen mit Ginheimer aus Kinheim werden wir euch in die Welt des Gins einführen. Genießt einen unvergleichlichen Abend in unserem Waldbistro und erfahrt Interessantes über die geschichtliche Entstehung des Gins, über den Longdrink Klassiker Gin-Tonic, über die verschiedenen Ginkategorien und natürlich auch über die Entstehung des MOSEL Ginheimer‘s.

Mehr erfahren

Jetzt Pate werden!

Werdet Teil unserer Tierparkfamilie und übernehmt eine Patenschaft für euer Lieblingstier. Ihr genießt besonders die Entspannungsmöglichkeiten oder möchtet einen Teil zum Umweltschutz beitragen? Dann ist eine Baumpatenschaft oder eine Bankpatenschaft genau das Richtige für euch!