Leckereien für euer Lieblingstier

Unsere Tiere ob groß oder klein haben immer Hunger. Macht sie fröhlich und spendiert Ihnen eine Extraportion ihres Lieblingsfutters.

Jetzt spenden

Thüringer Waldziege

Capra aegagrus hircus

Die Thüringer Waldziege gilt seit 1935 als eigenständige Ziegenrasse. Heute wird sie in der Roten Liste als stark vom Aussterben gefährdet geführt. Sie ist eine mittelrahmige Milchziege, welche sowohl hornlos als auch mit Hörnern vorkommen kann. Die Farbe des Fells reicht von sich von hell- bis dunkelbraun. Vereinzelt treten auch schwarze Tiere auf. Thüringer Waldziegen besitzen eine auffällige weiße Gesichtsmaske. Ziegen liefern Milch, Fleisch und Leder und sind weniger anspruchsvoll und teuer in der Haltung als Rinder. Sie werden daher häufig auch als „Kuh des kleinen Mannes“ bezeichnet. Ziegen sind sehr trittsicher und können gut klettern und springen, daher können sie auch in sehr bergigen Landschaften gehalten werden, sind jedoch auch wahre Ausbruchskünstler. Ziegen sind Pflanzenfresser und bevorzugen Blätter und Baumbewuchs als Nahrung. Weniger gerne werden Gras und Kräuter gefressen. Sie werden in Deutschland heute auch gern zur Landschaftspflege eingesetzt. Hier eignen sie sich besonders zur Eindämmung der Verbuschung an Steilhängen, bei denen manuelle Gehölzbeseitigung nicht durch Maschinen geleistet werden kann. Außerdem können sie auch größere Gehölze durch Aufstellen auf die Hinterbeine abschälen und so absterben lassen. Dies ist vor allem bei Arten erwünscht, die nicht heimisch sind und so natürlich bekämpft werden können.

Leckereien für euer Lieblingstier

Unsere Tiere ob groß oder klein haben immer Hunger. Macht sie fröhlich und spendiert Ihnen eine Extraportion ihres Lieblingsfutters.

Jetzt spenden

Tierpflegerworshop

Ihr seid 6 - 12 Jahre und möchtet einmal das tun was ein Tierpfleger so macht? Schaut einen Tag lang hinter die Kulissen des Tierparks. Nach einer großen Runde mit Führung durch den Park geht’s zur Sache. Wir misten gemeinsam Tiergehege, bereiten Futter vor, füttern unsere Tiere und beschäftigen sie. Tiere hautnah erleben, Verantwortung übernehmen und Wissen über unsere Tierwelt erlangen.

Mehr erfahren

GIN IM PARK

Zusammen mit Ginheimer aus Kinheim werden wir euch in die Welt des Gins einführen. Genießt einen unvergleichlichen Abend in unserem Waldbistro und erfahrt Interessantes über die geschichtliche Entstehung des Gins, über den Longdrink Klassiker Gin-Tonic, über die verschiedenen Ginkategorien und natürlich auch über die Entstehung des MOSEL Ginheimer‘s.

Mehr erfahren

Jetzt Pate werden!

Werdet Teil unserer Tierparkfamilie und übernehmt eine Patenschaft für euer Lieblingstier. Ihr genießt besonders die Entspannungsmöglichkeiten oder möchtet einen Teil zum Umweltschutz beitragen? Dann ist eine Baumpatenschaft oder eine Bankpatenschaft genau das Richtige für euch!